Condition Monitoring

Übersicht / Condition Monitoring

Video is not available in offline mode

Risiko-Management für ungeplante Ausfallzeiten, Verbesserung der Effizienz und Senkung der Kosten.

Unsere Condition Monitoring Services können auf die Anforderungen Ihrer Fertigungs- und Verarbeitungsumgebung zugeschnitten werden. Wir bieten Lösungen an, die sowohl die Standardüberwachung allgemeiner kritischer Anlagen als auch der hochkritischen Anlagen im Kernproduktionsprozess abdecken - und damit einen ganzheitlichen, vorausschauenden Wartungsansatz bilden. Für wichtige kritische Anlagen bieten wir Technologien mit ständiger Überwachung und Analyse direkt vor Ort an. Für andere kritische Anlagen bieten wir Online-Zustandsüberwachung und vorausschauende Wartung durch kostengünstige Lösungen an. In diesen Feldern kommen Sensor-, Gateway- und Cloud-Lösungen sowie Analysen in Kombination mit einer Berichtslösung zum Einsatz. Zusätzlich zur Online-Zustandsüberwachung verfügen wir über ein Team aus Technikern, das einen Zustands- und Sicherheitscheck bei Ihnen vor Ort durchführen kann. Mit einem Wartungsplan, der auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist, reduzieren Sie das Risiko teurer Maschinenstillstände. Handeln Sie proaktiv und erkennen Sie kleine, leicht zu behebende Probleme, bevor sich daraus weitreichende Schwierigkeiten ergeben. Wir bieten eine Reihe technischer Services an, von Schwingungsanalysen und thermografischen Audits bis hin zur Erkennung von Luftlecks sowie Schmierstofftests. Wie Sie es von Rubix erwarten können, verwenden wir dabei die modernsten, präzisesten und branchenführenden Geräte. Als Pioniere bei Techniken wie der Schwingungsanalyse mit triaxialen Beschleunigungssensoren verfügen unsere Experten über Spezialwissen, von dem unsere Kunden profitieren. Sie vereinen die Erfahrung und das gesammelte Wissen von mehr als 8.500 Rubix Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die in allen wichtigen Industriezweigen in 22 europäischen Märkten aktiv sind.

Vorteile

  • Reduzierte Ausfallzeiten

  • Erhöhte Kosteneinsparung

  • Verbesserte Sicherheit

  • Reduzierte Personalkosten